Dom- und Kaiserstadt Fritzlar

Startseite fritzlar.de * nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Freizeit > Multifunktionshaus > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Merkblatt
  • Belegeplan


  • Merkblatt für die Reinigung der Mehrzweckhalle (MZH) Lohne durch private Benutzer

    Saal und Stuhllager

    -    Fußboden kehren
    -    Fensterbänke, Heizkörper und Türen abwischen
    -    Wände, wenn verschmutzt, in Reichhöhe abwaschen
    -    Stühle zu jeweils 12 Stück übereinander stapeln
    -    Tische sind in den fahrbaren Containern mit der Oberseite nach oben zu stapeln
    -    Bühnenteile sind (mit der kurzen, schmalen Seite nach unten) in Richtung Saal aufzustellen.

         Teile, die nicht im Raum untergebracht werden, sind in gleicher Weise im Flur links neben der Garderobe aufzustellen.

     

    Thekenbereich

    -    Fußboden reinigen
    -    Theke und Glasschrank abwaschen und abledern
    -    Gläser spülen und abtrocknen
    -    Gläserschrank vor Einräumen der Gläser auswischen

     

    Flur, Außentreppe und Eingangsbereich

    -    Fußboden reinigen
    -    Glastüren und Spiegel reinigen
    -    Schmutzfangmatte reinigen
    -    Fensterbänke und Garderobe abwischen
    -    Wände, wenn verschmutz, in Reichhöhe abwaschen

     

    Treppe zum Keller, Flur zu den Toiletten

    -    Fußboden reinigen
    -    Treppengeländer und Handläufe reinigen
    -    Fensterbank und Türen abwischen

     

    Sanitäre Anlagen im Erdgeschoss und Keller

    -    Fußboden reinigen
    -    Uribnale, WC-, Waschbecken, Armaturen, Spiegel, Fliesen und Trennwände reinigen

     

    Küche

    -    Fußboden reinigen
    -    Geräte reinigen – Tür der Spülmaschine offen lassen
    -    Wände und Schränke abwaschen und abledern
    -    Benutztes Geschirr und Bestecke spülen und abtrocknen
    -    Vor dem Einräumen Schränke auswaschen

     

    Vorratsraum, Kühlraum, Duschraum, Außentreppe (Ost) und Flure

    -    Fußböden reinigen
    -    Fensterbänke, Türen und Regale abwischen

     

    Außenbereich

    -    Befestigte Flächen kehren
    -    Abfall, auch Glasscherben auf Rasenflächen und Anlagen restlos aufsammeln.

     

    Bis auf das Einpflegen des Parkettbodens im Saal und Stuhllager sind alle Arbeiten vom Veranstalter auszuführen. Erforderliche Nacharbeiten und das Einpflegen werden von der Raumpflegerin auf Kosten des Veranstalters durchgeführt
     



    Seitenanfang | Sitemap | Aktuelles | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
    (C) 2019 Magistrat der Stadt Fritzlar